Arbeiten mit Flüssig-Ton

Ein anderes Verfahren, welches wir ebenfalls anwenden, ist die Herstellung von gegossenen Keramikartikeln. Dies ermöglicht uns, formschöne Zier- und Gebrauchsartikel sowie hübsche Souvenirs in Kleinserien zu produzieren.

Bei dieser Möglichkeit mit Ton zu arbeiten, sind wir an Gießformen gebunden. Diese Art zu Gestalten hat mein Mann für sich entdeckt. Es gibt die unterschiedlichsten Formen. Zum Beispiel Tiere, Vasen, Krüge und vieles mehr.

Hier wird flüssiger Ton in die jeweilige Form gegossen und nach bestimmten Zeitvorgaben wieder ausgegossen. So entsteht über eine bestimmte Wandstärke das gewünschte Teil. Nach dem Ausformen müssen auch diese Keramikrohlinge erst einmal ein paar Tage trocknen. Nachdem die Teile gebrannt wurden, können sie individuell bemalt werden. Danach können Sie ihren eigenen Krug oder vielleicht ein ganz persönliches mit Namen versehenes Sparschwein gestalten. Auch das ist immer ein beliebtes Geschenk.

Nach dem Guss ist es also bei dieser Keramikart vor allem die Verzierung und Lasur, die jedes Stück einzigartig macht. So entstehen in unserem Haus ständig neue Unikate - abhängig natürlich von der Vielzahl und Unterschiedlichkeit der Gussformen.

Schauen sie doch einfach mal rein. Direkte Öffnungszeiten gibt es bei uns nicht. Einfach kurz anrufen oder bei uns klingeln. Wir freuen uns auf sie.